01.03.2017
Auch eine Person mit Konventionspass hat Anspruch auf sachliche Prüfung ihres Kreditantrags
Zugang zu und Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen / ethnische Zugehörigkeit

Herr M ist russischer Staatsangehöriger und seit dem Jahr 2013 im Besitz eines Konventionspasses als anerkannter Flüchtling.
Er will bei einer Bank einen Konsumkredit beantragen. Obwohl er sämtliche Unterlagen vorlegt, auch Lohn- und Meldezettel, teilt ihm der Berater mit, dass an Personen, deren Passnummer mit „K“ für „Konventionspass“ beginnt, kein Kredit vergeben werden könne. Dies sei in den internen Richtlinien so festgehalten.
Die Beschwerdestelle der Bank bestätigt Herrn M die Regelung.

nähere Informationen (PDF 233 kB)

Weitere

Alle Fälle 2014

Alle Fälle 2013

Alle Fälle 2012

Alle Fälle 2011

Alle Fälle 2010